Vorträge & Seminare für Eltern und Multiplikatoren

Leseförderung für Jungen ist nicht mit einer einmaligen Veranstaltung „erledigt“. Auf Dauer kann sie nur erfolgreich sein, wenn viele Kräfte an einem Strang ziehen. Die erwachsenen Bezugspersonen von Jungen können jedoch eine Menge dazu beitragen, dass Jungen sich nicht vollends vom Buch abwenden.

Für interessierte Eltern, Erzieher, Verwandte, Multiplikatoren in der Jugendarbeit, Lehrerinnen und Lehrer,  Angestellte in Bibliotheken biete ich Seminare, Workshops und Vorträge rund um das Thema Jungenleseförderung. Theorie und Forschungsergebnisse haben darin zwar ihren Raum, im Mittelpunkt stehen aber Erfahrungen aus der Praxis und die gemeinsame Arbeit an Verbesserungsmöglichkeiten im Umfeld der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Interessierte Veranstalter wenden sich bitte per Email an mich (siehe „Kontakt“).

Advertisements