Schweiger, Vogeljungen, Badehosen und Schwertkämpfer

Mit meinen Buchtipps für Jungen im Eselsohr Oktober kann man wahlweise nach Kairo oder in die Luft gehen und Schwimmbad- oder Schwertkampfheld werden. Hier zum Download, aber wie immer empfehle ich: Ein Abo der Zeitschrift lohnt sich.

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 12.34.55

Advertisements

4 Bücher für 4 Jungs: Tipps von Sven Puchelt

Heute ziemlich tierische Buchtipps für Jungen. Tierisch gut und mit Tieren drin. Außerdem spielen ein 100-Euro-Schein, die Steinzeit, zwei bis drei schöne Mädchen, Raben und eine folgenreiche Zugfahrt eine Rolle. Viereinhalb Empfehlungen aus Waldbronn.

„Hund Müller“ von Hilke Rosenboom (ab 8 Jahre)

Egal ob Lesemuffel oder Vielleser, der Junge wird auf jeden Fall Spaß daran haben. Es geht um den Jungen Helmut, der sein Taschengeld durch Hundeausführen aufbessern möchte. Der ausgewählte Hund sieht allerdings 1. total doof aus, hört 2. auf den Namen Müller und soll 3. gesiezt werden. Als beim ersten Gassi gehen Müller mit einem 100-Euro-Schein aus einem Gebüsch auftaucht, wird Helmut in einen ebenso spannenden wie lustigen Kriminalfall verwickelt.
Und, lieber Frank, du siehst, das ist ein ganz günstiges Taschenbuch und darum empfehle ich dir als Ergänzung das ganz neue Buch „Alfonso – der Meisterdieb“ von Thies Schwarz. Ein Krimi-Comic-Rate-Such-Knobel-Buch an dem dann auch die älteren Geschwister garantiert noch ihre Freude haben werden! (Geschickt einen weiteren Tipp reingeschmuggelt, lieber Sven!)

Carlsen, Taschenbuch, 128 Seiten, 5,99 Euro – ISBN 978-3-551-35986-5 Weiterlesen